Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Nachwuchsjournalistenpreis „Goldene Feder“ verliehen

die Gewinner aus dem Harz - SchülerInnen der Sekundarschule Schwanebeck und des Gymnasium "Martineum" Halberstadt (unten) mit Jury und Kultusminister Stephan Dorgerloh
Bilder von FJP>Media

Am 19.11.2011 fand der Jugendpresseball, Benefizveranstaltung und Fest der jungen Nachwuchsjournalisten, in Magdeburg statt. Dazu wurde  die jugendpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Monika Hohmann, recht herzlich eingeladen.

Mit der "Goldenen Feder" werden die besten Schülerzeitungen und Medienbeiträge von Schülerinnen und Schülern aus ganz Sachsen-Anhalt geehrt.

Besonders freute sich die Abgeordnete über die Verleihung des Preises an zwei Schulen aus dem Landkreis Harz.

Die Schülerzeitung "Petripost" aus Schwanebeck gewann den Preis im Bereich Sekundarschule. In der Kategorie Gymnasium setzte sich "Das Martinshorn" des Gymnasiums Martineum aus Halberstadt durch.

Beide Schulen konnten sich jeweils über  500€ freuen.

Insgesamt bewarben sich 44 Schülerzeitungen mit 380 mitwirkenden Redakteuren und elf Nachwuchsjournalisten im Einzelwettbewerb um die Goldene Feder 2011.

Der Jugendpresseball ist ein Projekt von fjp>media, mit Unterstützung u.a. vom Kultus- und Sozialministerium des Landes Sachsen-Anhalt.

 

... alle Bilder der Veranstaltung auf www.Jugendpresseball.de