Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

MdL Monika Hohmann übergibt Spende an den KKJR Harz e.V.

Am 28.11.2011 überreichte  Monika Hohmann (DIE LINKE) eine Spende über 500,00 Euro an den Kreis-Kinder und Jugendring Harz e.V.. Dieser Betrag, aus dem Solidarfonds der Fraktion DIE LINKE im Landtag von Sachsen-Anhalt, war eine Unterstützung für die jährlich stattfindende Ehrenamtsgala. Mit dieser Veranstaltung werden viele ehrenamtlich tätige Helfer in Sachen Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Harz für ihr Engagement ausgezeichnet.

Bei ihrem Besuch in der Geschäftsstelle des KKJR in Quedlinburg informierte sich die kinder- jugend- und familienpolitische Sprecherin Monika Hohmann über die Angebote des Vereins im Landkreis Harz. Das jüngste  Projekt“ Harzjumper“, ein Jugendzentrum auf Rädern, soll z.B. dort unterwegs sein, wo Kinder und Jugendliche kaum Angebote zur Freizeitgestaltung haben.  „Also in den Dörfern ohne Jugendräume, Sportangebote und mit dünner Vereinsstruktur“, so die Initiatoren des Projektes.

Leider bekam das Vorhaben, durch ein Unwetter  im vergangen Sommer, einen herben „Dämpfer“. Der extra angeschaffte und umgebaute LKW- Kastenwagen wurde beschädigt, muss nun repariert und neu eingerichtet werden. Monika Hohmann versprach, eine Tour des „Harzjumper“ begleiten zu wollen, wenn dieser wieder einsatzfähig ist.

Zum Abschluss des Besuches erklärten alle Beteiligten, wie wichtig ein regelmäßiger Informationsaustausch ist und  dass es weitere Gesprächsrunden geben wird.

Der Kreis-Kinder- und Jugendring Harz e.V. ist ein Zusammenschluss von mehr als  30 Vereinen, Jugendverbänden und freien Trägern der Kinder- und Jugendhilfe des Landkreises Harz.