Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Mitgliederversammlung des OV Quedlinburg

Monika Hohmann nahm am vergangen Montag an der Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Quedlinburg teil. 

Thema des Treffens war die Auswertung des Bundesparteitages  in Erfurt. Hier berichtete das Mitglied des Kreisvorstandes und Delegierte zum Bundesparteitag ,Marlis Jehrke, ausführlich über das neue Programm der Partei DIE LINKE . Einblicke erhielten die Anwesenden über den Umgang mit den eingereichten und abzustimmenden Änderungsanträgen .Marlis schilderte sehr anschaulich ihre Erlebnisse vom Wochenende. 

Sie erklärte auch,  warum DIE LINKE eine andere Drogenpolitik verfolgt und das die Berichterstattung der Medien doch sehr einseitig waren. „Es geht uns hier um die Entkriminalisierung von Abhängigen! Die Drogenbarone und  Dealer bleiben weiterhin kriminell und müssen verfolgt werden!“,so Marlis Jehrke. Auch wenn die anwesenden  Genossen nicht mit in Erfurt dabei waren, so konnten sie teilweise live im Fernsehen das Geschehen verfolgen.

Zum Abschluss stellte  Otto Kahe, Mitglied des OV, seinen Diskussionsbeitrag  zum Kreisparteitag, der am 12.11.2011 in Halberstadt stattfindet, vor. Es wurde ausführlich über seine Rede und die  darin  aufgeworfenen  Schwerpunkte  diskutiert. „ Leider gibt es im Moment so vieles was angesprochen werden muss! Hoffentlich reicht meine Redezeit dafür aus.“ so Genosse Kahe.