Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Monika Hohmann: LINKE fordert Verlängerung des Volksbegehrens gegen den Lehrermangel

Harzkreis/Magdeburg. Aufgrund der direkten Auswirkungen der Corona-Krise auch auf das laufende Volksbegehren macht sich DIE LINKE für eine Verlängerung des landesweiten Volksbegehrens für mehr Lehrkräfte stark. Wie die LINKE-Landtagsabgeordnete Monika Hohmann weiter mitteilt, hat ihre Landtagsfraktion auf der jüngsten Landtagssitzung einen Antrag auf Änderung des Volksabstimmungsgesetzes eingebracht. MEHR...

LINKE-Landtagsbüro lädt zur Telefon-Sprechstunde ein

Harzkreis. Trotz der Corona-Pandemie bedingten Aussetzung des direkten Publikumsverkehrs in den Fraktions- und Bürgerbüros setzt die LINKE-Landtagsabgeordnete Monika Hohmann ihre Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger im Harzkreis fort. So lädt die Abgeordnete am Montag, 6. April, von 14.00 bis 15.30 unter der Rufnummer (0 39 46) 81 91 267 zur nächsten telefonischen Bürgersprechstunde ein, um Anliegen, aktuelle Hinweise und Meinungen direkt entgegennehmen zu können. Außerhalb der Telefonsprechstunde können Nachrichten jederzeit auf dem Anrufbeantworter hinterlassen werden oder an die eMail-Adresse: wkb@monika-hohmann.de gesendet werden. Weitere Infos gibt es im Internet auf www.monka-hohmann.de.

Bildungsministerium muss Corona-Maßnahmen Rechnung tragen - Staatsexamensprüfungen für Lehrämter müssen verschoben werden

Das Landesprüfungsamt für Lehrämter hat den Lehramtsstudierenden, die sich derzeit bereits in den Staatsexamensprüfungen befinden bzw. sich auf diese vorbereiten, mitgeteilt, dass auch in den nächsten Tagen bis Ostern alle Examensklausuren planmäßig geschrieben werden. Die mündlichen Prüfungen sollen ab dem 20. April wie geplant starten. Auch der neue Vorbereitungsdienst für Lehrämter soll mit der Verbeamtung am 24.03. und der Einführungswoche für die Hauptseminare am 14.04. planmäßig beginnen. Dazu erklären die bildungspolitischen Sprecher Thomas Lippmann und Monika Hohmann: MEHR...

Harzkreis-LINKE und Abgeordnetenbüros setzen Veranstaltungen aus

Harzkreis. Der Kreisverband Harz, die Abgeordnetenbüros von Landtagsmitglied Monika Hohmann und Bundestagsmitglied Jan Korte sowie die kommunalen Fraktionen setzen ihre Bürgersprechstunden und Veranstaltungen in den LINKEN-Bürger- und Fraktionsbüros in Halberstadt, Quedlinburg und Wernigerode sowie im Öffentlichen Raum bis auf weiteres aus. Darunter fällt auch die am 23. März in Wernigerode geplante Fraktionssitzung der Harzer Kreistagsfraktion.

Über folgende E-Mailadressen ist DIE LINKE weiterhin erreichbar: Kreisverband: kv@dielinke-harz.de; MdL Hohmann: wkb@monika-hohmann.de; MdB Korte: harz@jankorte.de.

Nachrichten können zudem telefonisch auf den Anrufbeantwortern des Kreisverbandes (03941) 24 395 und im Büro Hohmann (03946) 8191267 hinterlassen werden.

Harzer LINKE zum Internationalen Frauentag 2020: „Benachteiligung von Frauen bei Löhnen und Renten endlich beenden“

Harzkreis/Berlin. Anlässlich des diesjährigen Weltfrauentags am 8. März, der auch in der Harzregion mit zahlreichen Veranstaltungen begangen wird, erklären der Bundestagsabgeordnete Jan Korte, die Kreisvorsitzende Evelyn Edler und die Landtagsabgeordnete Monika Hohmann im Namen der Harzkreis-LINKEN: MEHR...

IHK unterstützt Volksbegehren für mehr Lehrkräfte und ruft zur Sammlung in Unternehmen auf

Harzkreis. Die Industrie- und Handelskammer Magdeburg (IHK), die im Harzkreis u.a. mit einer Geschäftsstelle in Wernigerode vertreten ist, hat ihre Mitglieder zur Unterstützung und Verbreitung des Volksbegehrens sowie zur Unterschriftensammlung in Unternehmen und Betrieben aufgerufen. Das geht aus dem jüngsten Sondernewsletter der IHK hervor, der auch auf der Internetpräsenz www.magdeburg.ihk.de veröffentlicht wurde. MEHR...

LINKE lud in der Welterbestadt Quedlinburg zu Heißgetränken gegen soziale Kälte ein und sammelte für das Volksbegehren

Quedlinburg. Statt auf Neujahrsempfänge für geladene Gäste setzen die LINKE-Landtagsabgeordnete Monika Hohmann und die Linkspartei aus Kreis und Quedlinburg seit mehreren Jahren auf bürgernahe Straßenempfänge für jedermann. So luden die Genossen auch in diesem Jahr in der Heiligegeiststraße zu „Heißgetränken gegen soziale Kälte“ und einen kleinen Imbiss ein. MEHR...

Erfolgreicher Auftakt der Unterschriftensammlung für das Volksbegehren für mehr Lehrkräfte an unseren Schulen

Harzkreis. Das Bündnis „Den Mangel beenden - Unseren Kindern Zukunft geben!“ hat am 8. Januar in Sachsen-Anhalt mit der Unterschriftensammlung für das Volksbegehren für deutliche Verbesserungen in der Unterrichtsversorgung und der Personalausstattung an unseren Schulen begonnen. Auch im Harzkreis ging das Volksbegehren erfolgreich an den Start. In Halberstadt und anschließend in Wernigerode stellten die LINKE-Kreisvorsitzende Evelyn Edler und Landtagsmitglied Monika Hohmann die Ziele vor. MEHR...


Wichtige Informationen der Agentur für Arbeit Halberstadt

Servicerufnummer-Arbeitnehmer 09341 40 451

u.a. Arbeitslosmeldung und zur Klärung von Notfallsituationen

 

Servicerufnummer-Arbeitgeber 03941 40 880

u.a. Fragen zu Kurzarbeit

 

Beide Rufnummern sind von montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr erreichbar.

zur Pressemitteilung der AfA 

Volksinitiative für mehr Lehrer in Sachsen-Anhalt