Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

LINKE-Bürgerbüro in Wernigerode nach Umzug wiedereröffnet

Stoßen gemeinsam mit zahlreichen Gästen auf die erfolgreiche Wiedereröffnung des LINKE-Bürgerbüro in Wernigerode an: (v.l.n.r.) Hendrik Lange, Swen Knöchel, Evelyn Edler, Monika Hohmann, André Lüderitz

Wernigerode. Im Beisein zahlreicher Gäste eröffneten die LINKE-Landtagsabgeordneten Monika Hohmann und Hendrik Lange gemeinsam mit Landtagsfraktionschef Swen Knöchel, Kreischef André Lüderitz und Kreisvize Evelyn Edler das neue LINKE-Bürgerbüro in der Ilsenburger Str. 40 in Wernigerode. Mit dem Umzug des Bürgerbüros vom bisherigen Standort in der Unterengengasse in die Ilsenburger Straße sichert die Harzer LINKE die flächendeckende Präsenz der Partei und ihrer Abgeordneten in allen drei Altkreisen des Harzkreises.

Neben Wernigerode ist die Harzer LINKE mit der Regionalgeschäftsstelle Harz in Halberstadt und dem Landtags-Wahlkreisbüro von Monika Hohmann in Quedlinburg vertreten. Im Wernigeröder Bürgerbüro werden die Fraktionen und Abgeordneten der Linkspartei von der  Kommunal-, Landes- bis hin zur Bundesebene auch künftig öffentliche Bürgersprechstunden, Fraktionssitzungen und Veranstaltungen durchführen und als Kontakt- und Service-Stelle für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger der Region da sein.