Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Internationaler Frauentag 2017 - Jeder Tag ein Frauentag!

Den 08.03.2017 , dem Internationalen Frauentag, nutzte unsere Monika Hohmann, um Glückwünsche und Grüße zu übermitteln sowie mit den Bürgerinnen ins Gespräch zu kommen. Am Vormittag besuchte sie die AWO Kindertagesstätte Bummi und ein Wohnprojekt der Lebenshilfe in Quedlinburg. Am Nachmittag ging es dann in die Kinder- und Jugendklinik des Harzklinikums nach Wernigerode. Im Anschluss überreichte unsere Landtagsabgeordnete, mit anderen VertreterInnen der Harzer LINKEn, auf dem Fischmarkt in Halberstadt Blumen und Wünsche an Frauen und kam mit ihnen ins Gespräch. Viele nutzten die Gelegenheit mit ihr zu diskutieren.

Es ist zu einer guten Tradition geworden, dass DIE LINKE an diesem Tag den Frauen Blumen überreicht, sie beglückwünscht und für ihren weiteren Kampf viel Erfolg wünscht.               

 

Der 1. Internationale Frauentag wurde 1911 u.a. in Deutschland, Österreich, Dänemark, der Schweiz und in den USA gefeiert und übertraf alle Erwartungen. Clara Zetkin schrieb: „Dieser Internationale Frauentag ist die wichtigste Kundgebung für das Frauenwahlrecht gewesen, welches die Geschichte der Bewegung für die Emanzipation der weiblichen Geschichte bis heute verzeichnen kann“. In Deutschland wird der Internationale Frauentag seit 1911 gefeiert. Während der Zeit des Faschismus war er verboten. Dort wurde der „Muttertag organisiert“. In der DDR wurden die Frauen an diesem Tag geehrt. Ihre Leistungen wurden gewürdigt. In der BRD wurde sich mehr auf den Muttertag konzentriert. 

In Deutschland ist der Leitspruch in diesem Jahr: „Wir verändern“. Auch in unserer gegenwärtigen Zeit hat der Frauentag noch große Bedeutung. Es geht nicht nur um eine Quotenregelung, es gibt noch zu viele Unterschiede und das Frauenbild wird verzerrt. Der Kampf um Gleichberechtigung auf allen Gebieten wird fortgesetzt.