Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Gegen rassistische und fremdenfeindliche Hetze

Ob in Magdeburg oder Halle – mit tausenden Menschen setzten Abgeordnete unserer Fraktion und viele Mitglieder des Landesverbandes der LINKEN den Kundgebungen der AfD in Sachsen-Anhalt lautstarken und bunten Protest entgegen. "Wenn es darum geht, gegen Rassismus auf die Straße zu gehen, heißt es hier und heute, gegen die AfD auf die Straße zu gehen. Wenn menschenverachtende Hetze und Gewalt ins Spiel kommen, dann brauchen wir nicht mehr diskutieren. Die AfD hat hier keinen Fuß auf die Erde zu kriegen!", so unser Fraktionsvorsitzender Wulf Gallert auf der Gegenkundgebung am 21. Oktober in Halle.