Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Nelken zum Frauentag

Auch in diesem Jahr überraschte die Land- und Kreistagsabgeordnete, Monika Hohmann zum 8. März Frauen ihres Wahlkreises.  So gab es in Quedlinburg Nelken für die Mitarbeiterinnen im Alten- und Pflegeheim der AWO, der Harzer Tafel,  der Berufsbildenden und der Sine-Cura-Schule.  In Weddersleben freuten sich die beschäftigten Frauen  der Lebenshilfe über die ihnen erwiesene Anerkennung. Genau wie in den vergangenen Jahren konnte Monika Hohmann nur einzelnen Frauen stellvertretend zum Frauentag  gratulieren.

 

Am Nachmittag ging es dann nach Halberstadt.  Dort nahm  Monika Hohmann an einer vom Ortsverband DIE LINKE Halberstadt organisierten Frauentagsveranstaltung  teil. Hier stellte sie sich den vielfältigen und interessanten Fragen der anwesenden Frauen. Sie berichtete  über ihre Arbeit im Landtag und im Kreistag des Landkreises Harz.

 

In diesem Jahr fand der 102. Frauentag statt. Der erste Frauentag wurde am 19. März 1911 in Dänemark, Deutschland, Österreich-Ungarn und der Schweiz gefeiert. Das alles beherrschende Thema der ersten Jahre war die Forderung nach dem freien, geheimen und gleichen Frauenwahlrecht. Nach wie vor ist die Gleichstellung von Mann und Frau noch nicht erreicht. Frauen verdienen weniger als Männer, arbeiten mehr in Teilzeit, bekommen weniger Rente, sind selten in Führungs- und Spitzenpositionen anzutreffen.

im Alten- und Pflegeheim der AWO, Gartenstrasse
bei der Harzer Tafel und im Restaurant mit Herz (AWO, Weberstrasse)