Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content
DIE LINKE Harz

Geld für ehrenamtliche und engagierte Vereine

DIE LINKE Harz
DIE LINKE Harz

Den Wahlkreistag am 18.04.2018 wird Monika Hohmann so schnell nicht vergessen. Gleich drei- bzw. viermal konnte sie in Halberstadt verschiedenen Vereinen eine Freude bereiten und somit deren Engagement unterstützen.

 

So erhielt der Verein ZORA 500 Euro aus dem Solidarfond der Landtagsfraktion. Die Geldspende nutzen die Mitglieder für Veranstaltungen, die nur durch ihre unermüdliche und aktive Arbeit im Soziokulturellen Zentrum stattfinden können. Die Scheckübergabe fand bereits am Sonntag in Langenstein beim „Tag der Begegnungen“ statt.

 

Der erste Zwischenhalt am Mittwoch führte die Landtagsabgeordnete ins Frauenzentrum Lilith. Frau Fauser (Geschäftsführerin) vom Unabhängigen Frauenverband Landkreis Harz e.V. nahm den symbolischen Scheck in Höhe von 250 Euro entgegen. Mit dem finanziellen Betrag soll das bunte Fest zur diesjährigen Walpurgisfeier unterstützt werden.

 

Als zweite Station besuchte Monika Hohmann eine Einrichtung der Caritas. Dort lebt eine Irakische Künstlerin. Mit ihrem Talent und Wissen weckt sie bei Kindern und Jugendlichen die Neugier auf künstlerisches Gestalten. Das Geld aus dem Solidarfonds wird für Materialien verwendet, um eine unansehnliche Gebäudewand mit Kindern kreativ zu bemalen.

 

Den letzten Termin an diesem Tag führte die Landtagsabgeordnete nach Langenstein.

Einen symbolischen Scheck in Höhe von 750 Euro erhielt Frau Daifi, Vorsitzende des Fördervereins der Gedenkstätte Langenstein Zwieberge. Der Solidarfond der LINKEn Landtagsfraktion unterstützt schon seit Jahren den Förderverein zu den „Tagen der Begegnung“ und ermöglicht so, ehemaligen Opfern und deren Angehörigen an dieser für alle wichtigen Mahn- und Gedenkveranstaltung teilzunehmen.