Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
v.l.n.r. MdL Monika Hohmann, MdL Dagmar Zoschke, MdL Uwe Loos, MdL Birke Bull und Vereinsvorsitzender Werner Bauske

Arbeitsbesuch im KiEZ Friedrichsee

Die Landtagsabgeordneten der Fraktion DIE LINKE Birke Bull, Uwe Loos, Dagmar Zoschke und Monika Hohmann besuchten am 26.03.2012 das Kinder-und Jugenderholungszentrum in Friedrichsee inmitten der Dübener Heide.

Die Landtagsabgeordneten der Fraktion DIE LINKE Birke Bull, Uwe Loos, Dagmar Zoschke und Monika Hohmann besuchten am 26.03.2012 das Kinder-und Jugenderholungszentrum in Friedrichsee inmitten der Dübener Heide.

Der Vereinsvorsitzende Werner Bauske wirbt derzeit für eine Erweiterung und Neugestaltung des Erholungszentrums und stellte den Abgeordneten die geplanten baulichen Neuerungen vor. So unter anderem die Umgestaltung einer Garage mit Lagerräumen in ein modernes Mehrzweckgebäude mit Sport- und Bastelraum sowie Schlafräumen. Da das KiEZ immer mehr Anfragen aus dem In- und Ausland erhält, wird dieses bauliche Vorhaben notwendig. Damit könnte gleichzeitig das Potenzial für die Erarbeitung weiterer inhaltlicher Projekte steigen.

Das KiEZ Friedrichsee, ehemals Ferienheim Vockerode, wurde vor 14 Jahren für Kinder- und Jugenderholung eröffnet. Betreiber ist der Verein Kinder- und Jugenderholung Dübener Heide – Friedrichsee e.V., der 1996 gegründet wurde. 14 Jahre gemeinnütziges KiEZ bedeuten unter anderem, dass über 75.000 Gäste aus allen Bundesländern und dem Ausland zu Besuch waren und mehr als 180.000 Übernachtungen von jungen Menschen und Erwachsenen erreicht wurden.

Das KiEZ ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und hat z.B. ein pädagogisch begleitetes Projektmanagement für Schulklassen und Vereine.  

MEHR Bilder ...