Das muss drin sein - neue Kampange der Partei DIE LINKE
 

Kleinräumliche Betrachtung der sozialen Situation im Landkreis Harz Betrachtungszeitraum 2011-2014

"Sozialatlas"

 

 

 
 

KiKo: Kinder haben Rechte

 
 

Das Wahlkreisbüro auf Facebook

 
 

Fraktion DIE LINKE im Landtag von Sachsen-Anhalt

16. Januar 2017 15:09

Netzwerk für ein Landesprogramm gegen Kinder- und Jugendarmut in Gründung

Zum heutigen Treffen der kinder- und jugendpolitischen Sprecher*innen der Landtagsfraktionen und... mehr

14. Januar 2017 10:20

Anschlag auf Büro der LINKEN in Zeitz - wir lassen uns nicht einschüchtern

In der Nacht auf Samstag gab es einen Anschlag auf das Büro des Fraktionsvorsitzenden und der... mehr

13. Januar 2017 14:05

Aldi muss Verantwortung für Region übernehmen

Zur geplanten Schließung des Logistikcenters von Aldi Nord in Könnern erklären die... mehr

 

Termine

Tag der Inklusion
16. Januar 2017 10:00 – 16:00 Uhr
mehr...
Neujahrsempfang des Landkreis Harz
16. Januar 2017 17:00 – 20:00 Uhr
mehr...
Dienstberatung
17. Januar 2017 09:00 – 10:00 Uhr
mehr...
Monika Hohmann/ Land Landtag
Fraktionssitzung
17. Januar 2017 10:00 – 12:00 Uhr
mehr...
Monika Hohmann/ Land Landtag
Arbeitskreis
17. Januar 2017 13:00 – 16:00 Uhr
mehr...
Monika Hohmann/ Land Landtag
Landesvorstandssitzung
17. Januar 2017 18:30 – 21:00 Uhr
mehr...
Sozialausschuss
18. Januar 2017 09:30 – 13:30 Uhr
mehr...
Fraktionssitzung Kreistag
18. Januar 2017 17:00 – 20:00 Uhr
mehr...
Ausschuss Arbeit und Soziales
19. Januar 2017 17:30 – 18:30 Uhr
mehr...
Monika Hohmann/ Kreis Halberstadt
WahlkreisvertreterInnenversammlung
19. Januar 2017 18:30 – 20:00 Uhr
mehr...
 
16. Januar 2017

Netzwerk für ein Landesprogramm gegen Kinder- und Jugendarmut in Gründung

Zum heutigen Treffen der kinder- und jugendpolitischen Sprecher*innen der Landtagsfraktionen und der Bundestagsfraktion DIE LINKE im Magdeburger Landtag erklären die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Eva von Angern, die gesundheitspolitische Sprecherin Dagmar Zoschke und die kinder- und jugendpolitische Sprecherin Monika Hohmann: ...MEHR

13. Januar 2017

500.000 Euro sinnvoll investieren.

Zu den Ausgaben des Programms „Sachsen-Anhalt Zukunft“ kritisiert unsere Familienpolitikerin Monika Hohmann:

„Zinslose Darlehen zur Förderung von Familien in strukturschwachen Regionen sind prinzipiell zu begrüßen. Bedauerlicher Weise wird das Geld im Fall des Programms „Sachsen-Anhalt Zukunft“ völlig ineffektiv investiert. Entweder müssen weitere Landkreise in die Förderung aufgenommen oder das Projekt grundsätzlich überdacht werden.“ ...MEHR

20. Dezember 2016

20.12.2016 – ein „guter“ oder „schlechter“ Tag für Ballenstedt?

Es war der Tag, an dem die seit vorigem Jahr wegen Grunderneuerung gesperrte Landesstraße 75 von Ballenstedt nach Hoym wieder für den Verkehr freigegeben wurde. Und das in einer um ein halbes Jahr verkürzten sensationellen Zeit! ...MEHR

16. Dezember 2016

18. Landtagssitzung, TOP 04 - Zunehmende Altersarmut stoppen - würdevolles Leben ermöglichen

Um Altersarmut aktiv zu bekämpfen, sei ein weiteres Absinken des Rentenniveaus zu verhindern und dessen Anhebung auf mindestens 53 Prozent anzustreben, so die Fraktion DIE LINKE. Die Fraktion verfolgt unter anderem das Ziel, zur Bekämpfung der Altersarmut eine einkommens- und vermögensgeprüfte solidarische Mindestrente in Höhe von 1 050 Euro netto im Monat einzuführen.

...MEHR

10. Dezember 2016

Ehrenamt in Hedersleben gewürdigt

Ein zweites Mal nach 2011 fand im Hederslebener Hof zum „Tag des Ehrenamtes“ eine Dankesfeier für engagierte Bürgerinnen und Bürger des Ortes statt.

Zahlreiche Gäste folgten der Einladung, um einen gemütlichen und entspannten Abend zu genießen. Einmal im Jahr  werden Menschen gewürdigt, die sich außerhalb von Familie, Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung freiwillig und gemeinnützig einbringen. Stellvertretend für die vielen Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde, die  oft viel Freizeit in ihren Vereinen investieren, erhielten 27 Einwohner*innen aus Hedersleben eine Auszeichnung. ...MEHR

5. Dezember 2016

Letzte Versammlung 2016

Ein Jahr voller Arbeit geht auch für den Ballenstedter Ortsverband dem Ende entgegen. Die schwindende Zahl unserer Mitglieder zwingt zum ernsthaften Nachdenken über neue Formen der Parteiarbeit und selbstverständlich über die Gewinnung neuer Mitstreiter.  Angrenzende Ortsverbände haben die gleichen Probleme. Deshalb eine Schlußfolgerung: Zusammenschluss. Und siehe da – in diesem größeren Rahmen mit den GenossInnen aus Quedlinburg/Gernrode haben wir am 5. Dezember die stattliche Zahl von 42 Teilnehmern an unserer Mitgliederver- sammlung erreicht. Darunter auch 3 Nichtmitglieder, also Sympathisanten, die sich rege an unserer Arbeit in Ballenstedt beteiligen. Das lässt hoffen. ...MEHR

4. Dezember 2016

LINKE fordert Ende der Benachteiligung ostdeutscher Rentner und Erwerbstätiger

30. Wirtschaftspolitischer Frühschoppen der Harzer LINKEn

Harzkreis. Kaum ein sozialpolitisches Thema treibt die Menschen mehr um als die Frage nach der Entwicklung der Renten. Für den Harzer Kreisverband der Linkspartei Anlass, sich anlässlich der 30. Auflage ihrer Veranstaltungsreihe „Wirtschaftspolitischer Frühschoppen“ mit der Zukunft der Renten in Deutschland zu beschäftigten.

Am zweiten Adventssonntag konnte die Kreisvorsitzende Evelyn Edler dazu den Renten-Experten der Bundestagsfraktion Matthias W. Birkwald (MdB) und die rentenpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion Monika Hohmann (MdL) im Harzkreis willkommen heißen. ...MEHR

25. November 2016

15. Landtagssitzung, TOP 21 - Internatslösung für Schulschwänzer (AfD)

Auf Antrag der AfD-Fraktion soll es zur Einrichtung eines Jugendhilfeinternats zur Beschulung von Schulverweigerern kommen. Das Jugendhilfeinternat soll sowohl als offene betreute Wohnform, als auch als Heimerziehungseinrichtung mit Lernstoffvermittlung für die Sekundarstufe I betrieben werden. Die Möglichkeit des Arrestvollzugs in einem geschlossenen Jugendhilfeinternat soll Bestandteil des für 2017 geplanten Jugendarrestvollzugsgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt sein. ...MEHR

23. November 2016

Monika Hohmann liest in Halberstadt und Quedlinburg

Seit 2004 laden die Stiftung Lesen, die Wochenzeitung DIE ZEIT und die Deutsche Bahn Stiftung zum bundesweiten Vorlesetag. Auch in diesem Jahr nahm die Landtagsabgeordnete der LINKEn Monika Hohmann gerne teil. ...MEHR

18. November 2016

Zum 20. November - 27 Jahre UN-Kinderrechtskonvention

Zur Aktualität der UN-Kinderrechtskonvention erklärt die kinder- und familienpolitische Sprecherin Monika Hohmann:  MEHR...

11. November 2016

Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Sachsen-Anhalt

Die Situation von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in Sachsen-Anhalt war Thema der Landeskonferenz „Zusammen Perspektiven gestalten?! Unbegleitet – minderjährig – geflüchtet. Ausländische Kinder und Jugendliche in Sachsen-Anhalt“.. Mehr als 140 Teilnehmer *innen  nahmen an der Veranstaltung  in Magdeburg im Ministerium für... MEHR...

9. November 2016

DGB Armutskonferenz

An der Armutskonferenz des DGB Bezirk Niedersachsen-Bremen-Sachsen-Anhalt in Halberstadt nahmen auch die Landtagsabgeordnete Monika Hohmann und die Kreistagsabgeordnete Evelyn Edler teil. Eine kritischen Bestandsaufnahme der Folgen von zwei Jahrzehnten neoliberalen Sozialabbaus nahm Johannes Grabbe, Referent im Bereich Wirtschaft, Umwelt und... MEHR...

6. November 2016

Dank an das Ehrenamt

Bereits  zum  9. Mal  fand  die  Ehrenamtsgala des Kreis-Kinder- und Jugendrings Harz zur Auszeichnung und Würdigung der ehrenamtlichen Arbeit im Klubhaus Thale statt. MEHR...

3. November 2016

20 Jahre Europäischer Freiwilligendienst in Sachsen- Anhalt

Zu einem  Festakt zum 20-jährigen Bestehen des Europäischen Freiwilligendienstes lud die JUGEND für Europa nach Magdeburg in das einewelt haus ein. Die Landtagsabgeordnete  Monika Hohmann nahm die Einladung sehr gern an. Auf dem Programm standen neben der Einführung in den Europäischen Freiwilligendienst auch eine Podiumsdiskussion mit ehemaligen Teilnehmer*innen und Trägervereinen.  MEHR...

27. Oktober 2016

Parlamentarischer Abend mal anders – unterwegs

Einen etwas anderen Parlamentarischen Abend erlebte unsere Landtagsfraktion am Donnerstag Abend. Nicole Anger vom Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt (KJR LSA) lud zum ersten Mal zu Informationsabend, Gespräch und Stullenpaket in eine Straßenbahn. In lockerer Atmosphäre und bei voller Fahrt auf engstem Raum gab es intensive Begegnungen und Informationsaustausch mit den einzelnen Mitgliedsverbänden.

MEHR...

24. Oktober 2016

LINKE-Abgeordnete besuchen Harzer Schmalspurbahnen und Harzer Verkehrsbetriebe

Wernigerode. Anlässlich eines Arbeitsbesuches machten mehrere Landes- und Kommunalpolitiker der Linkspartei Station in Wernigerode. Das Ziel der Landtagsabgeordneten Doreen Hildebrandt und Monika Hohmann sowie der Kreistagsmitglieder André Lüderitz und Thomas Kielgaß war die Harzer Schmalspurbahnen GmbH in Wernigerode. ...MEHR 

20. Oktober 2016

LINKE Landtagsfraktion gewinnt Landtagswette des KJR

Die diesjährige Landtagswette des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. ist gelaufen. Anlass genug, ein paar erfreuliche Zahlen und Fakten zu verkünden: Mindestens sechs unserer Abgeordneten mussten in die Spur, um die Wette zu gewinnen. Neun Abgeordnete beteiligten sich und statteten Jugendeinrichtungen im Land insgesamt elf ...MEHR

12. Oktober 2016

Ortsumfahrungen Blankenburg und Ballenstedt: Viel CDU-Wahlkampflärm um wenig Inhalt

 

Harzkreis. Zur in der Öffentlichkeit diskutierten Presseinformation der CDU-Bundestagsabgeordneten Heike Brehmer bezüglich der Fortsetzung der Planungen für die Ortsumgehungen Blankenburg und Ballenstedt erklärt die Harzer LINKE-Landtagsabgeordnete Monika Hohmann: MEHR...

1. Oktober 2016

Jedes fünfte Kind im Harzkreis von Kinderarmut betroffen

Linkspolitikerinnen Monika Hohmann und Evelyn Edler zur Kinderarmut:

Harzkreis. Die Kinderarmut im Landkreis Harz ist anhaltend hoch und zwischen 2011 und 2015 nur geringfügig von 23,3 Prozent auf 19,6% gesunken. Für die Linkspartei im Harzkreis offenbaren die Zahlen der jüngsten Bertelsmann-Stiftung zur Kinderarmut in Deutschland erneut einen gesellschaftlichen Skandal. MEHR...